R.I.P. Q7

12 Antworten

  1. GermanischeAbgasKanone

    Das ist das geilste, was man mit einer Abgaskanone aus dem VW Konzern noch machen kann.

    • Robert & Carmen Geiss

      hahaha- danke 🙂

  2. Wolfgang Ranner

    Hallo liebe Geissens,

    kann man das Auto auch kaufen, oder bleibt es begraben?
    Habe nämlich keines, und dachte mir ich kann es vielleicht wiederbeleben.

    Grüsse Wolfgang

    • Robert & Carmen Geiss

      Hallo Wolfgang ,
      der Wagen bleibt da erstmal begraben 🙂
      viele Grüße und Dir eine Gute Zeit

  3. Liebe Familie Geissens,

    Ich Folge ihre Seiten weil ihr sehr Interessante und sympathische Familie seid
    Ich würde euch sehr gerne kennenlernen ,was natürlich nicht möglich ist weil ihr grosse Stars seid. Aber trotzdem würd ich euch gerne zu uns einladen
    Ihr liebt Autos und wir lieben es zu Reparieren . Wenn Sie was am Auto hätten sind wir für Karosserie und Lackiererarbeiten zuständig.
    Ich wollte mich nur kurz vorstellen und wenn Sie doch zufällig was brauchen würden
    Wäre es für mich grosse Überraschung Sie kennenzulernen . Ich wünsche euch alles gute und weiterhin viel Erfolg. Viele Liebe Grüsse Agata Pawlust

    Ps: 01725684081 bin jederzeit für Sie erreichbar;)

    • Robert & Carmen Geiss

      vielen Dank für das Angebot – ggf kommen wir da mal drauf zurück

  4. Arne

    Hallo Carmen, ich habe Deinen Bericht über die Beerdigung des Autos gelesen. Ich kann Deinen Ärger voll verstehen und biete Dir gerne an, Eure Autos etc. vernünftig und auch im Ausland zu versichern. Und dies – versprochen – für weniger Prämie! Bei uns sind VIP auch VIP. Lieben Gruss, Arne

    • Robert & Carmen Geiss

      Hallo Arne,
      Dank Dir für das Angebot aber die sind inzwischen schon alle woanders versichert – aber beim nächsten Mal kommen wir ggf auf Dein Angebot zurück – viele Grüße

      • Arne

        Hallo Carmen,

        Danke für Deinen lieben Kommentar. Ich weiß, dass Dir bei Top-Leistungen auch ein niedriger Preis und voller Service wichtig sind. Melde Dich einfach zum Jahreswechsel (vor dem 30.11.) und Du und Dein Mann, ihr könnt Euch persönlich überzeugen. Näheres gerne dann privat unter der EMail: VIP-Service-NRW@t-online.de .

        Lieben Gruß,

        Arne

  5. Dirk Steffen

    Als ich das hier gerade gelesen habe, mußte ich doch mal näheres googeln und freu mich nun ein Loch in den Bauch, dass es ausgerechnet die Generali erwischt hat. Dieser Laden ist wirklich glitschiger, als verdorbener Aal. Wenn jeder, der mit dieser Versicherung Ärger hat ein kleines Post-it an den Wagen kleben würde, wäre die Kiste in Kürze nicht mehr zu erkennen.

    Schade, dass Angelique Kerber dafür Werbung macht, aber nun gut, im Gegensatz zu anderen Leuten bekommt sie wenigstens Kohle von denen. Auf alle Fälle: You made my day – großartige Aktion.

  6. Molodez Stefanie

    Hallo liebe Familie Geiss,
    Ich finde das Ereignis überaus furchtbar. Mich hat es sehr geschockt. Ich arbeite für die Generali Versicherung und ich kann einfach nicht verstehen warum euch der Schaden nicht ausgezahlt wurde. Aus Datenschutzgründen kann ich leider nicht auf eure Akte zugreifen. Mich interessiert es unglaublich sehr was bei euch passiert ist und ich würde mich sehr über ein Feedback von euch erfreuen. Damit auch ich weiß wie ich meine Kunden noch besser in Zukunft schützen kann. Mit freundlichen Grüßen, Stefanie Molodez

  7. Krasser Einfall. Aber man muss auch sehen, dass Dinge nicht jedes Mal so einfach sind. Realismus ist oftmals eine Tugend.

Einen Kommentar schreiben